zum Inhalt springen

Cerro Chajnantor Atacama Telescope-prime

Auf diesem Gelände erfolgt der Testaufbau von CCAT-prime (Cerro Chajnantor Atacama Telescope-prime). Das Sechs-Meter-Teleskop, das nahe dem Gipfel des Cerro Chajnantor-Berges auf 5.600 Meter Höhe in Chile errichtet wird, wird ab Ende 2021 Einblicke in die Geburt der ersten Sterne nach dem Urknall sowie in die Entstehung von Sternen und Galaxien gewähren.

Zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit dokumentiert das I. Physikalische Institut der Universität zu Köln den Aufbau des Teleskops durch eine Fotoreihe (1 Bild alle 10 Minuten) mit einer Kamera an der Dachkante des Montagegebäudes der Wessel GmbH, Kessel- und Apparatebau, Bruchweg 13, 46509 Xanten-Birten. Der Projektleitung ist es wichtig, dass keine personenbezogenen Aufnahmen entstehen. Der Kamerastandort ist daher so gewählt, dass Personen im Bild möglichst nicht reidentifiziert werden können. Zusätzlich erfolgt die Speicherung der Zeitraffer-Photos vor Ort mittels eines Raspberry-PI auf einem verschlüsselten Datenträger. Die Übertragung der Daten vom Primärspeicherort in das institutsinterne Fotoarchiv erfolgt am I. Physikalischen Institut der Universität zu Köln. Dort werden die Daten, direkt nach der Abholung in Xanten entschlüsselt, Gesichter unkenntlich gemacht (siehe Beispielfoto zur Verpixelung) und die Rohdaten unmittelbar danach gelöscht.

Kontaktdaten

Fachliche Projektleitung:

Prof. Jürgen Stutzki
I. Physikalisches Institut
Universität zu Köln
Zülpicher Straße 77
D-50937 Köln
Tel: +49 / 221 470-3494
Email: stutzki [at] ph1.uni-koeln.de

Datenschutzbeauftragte der Universität zu Köln:

Gesa Diekmann
Albertus Magnus Platz
D-50923 Köln
Tel: +49 / 221 470-6370
Email: g.diekmann [at] verw.uni-koeln.de

Datenschutzbeauftragter der Firma Wessel:

Achim Leuth
WESSEL GmbH - Kessel- und Apparatebau
Hagdornstrasse 10
D-46509 Xanten
Tel: +49 / 2801 74-34
Email: achim-leuth [at] wessel-xanten.de